10 Tipps zum Logodesign

Ein Logo selbst zu erstellen, außer man ist selbst Grafikdesigner, ist schwieriger als gedacht Was repräsentiert ein Unternehmen oder Marke mehr als ein Logo. Um sich von der Masse abzuheben, beschäftigen große Konzerne ganze Armeen an Grafikdesigner, Marktingspezailisten und Marktanalysten. Daraus entstehen unverwechselbare Brand wie McDonald´s oder IBM.

Aber das gilt nicht nur für große Konzerne und Marken, sondern gerade für Kleinunternehmer, Startups und Firmengründer. Zu einem klangvollen Namen gehört ein Logo, welches Seriosität und Professionalität vermittelt. Das Logo findet sich überall wieder. Auf dem Firmenwagen, Briefpapier und natürlich der Webseite, welche in einem modernen Unternehmen nicht feheln darf.

Aber welches Logo ist das richtige für Sie? Welche Form und Farbe? Wir haben 10 wertvolle Tipps für Sie erstellt, um das richtige für Sie zu finden.
Welche Logoarten gibt es?

Eigentlich kann man jedes Logo in drei Kategorien einordnen. Die erste ist die "nur Schrift" Kategorie Diese ist nur typografisch. Bekannt Beispiele sind Netflix oder IBM. Die Schriftart sollte hierbei speziell angefertigt werden. Dann gibt es Logos, welche als Hilfsmitte ein Gegenstand benutzen. Gutes Beispiel ist, eine Werkstatt welche eine Autosilhouette benutzt. Es erfüllt ihren Zweck ganz gut. Mann weiß sofort worum es geht. Und die letzte Kategorie der Logos benutzen eine abstrakte Form. Hier ist "Nike" das beste Beispiel. Hier wird zusätzlich noch ein typografisches Logo verwendet. Der Schriftzug "Nike", welcher auch unverwechselbar ist. Aber es reicht meisten auch nur das bekannte Zeichen von "Nike" zu sehen um eine Brücke zu "Nike" herzustellen. Der Nachteil solcher abstrakten Logos liegt daran, das diese meist bedeutungslos sind und noch mit viel Budget aufgebaut werden müssen. Kleinere Unternehmen haben meisten dieses Geld nicht und greifen auf die ersten Logoarten zurück.
10 Tipps zu Ihrem perfektem Logo!

1. Der Name

Der Name macht den Anfang. Ohne einen klangvollen Namen macht es keinen Sinn sich an das Logo zu setzten. Der Name sollt gut ausgesucht werden. Es gibt viele Dienstleister, die sich darauf spezialisiert haben. Das ist meist nicht teuer. Allerdings verwenden viele Handwerker gleich Ihren Namen und die Dienstleistung. Z. B. Schlosserei Müller GmbH oder Fliesen Schmitt. Dies ist einfach gehalten uns bietet sich an. Hierzu kommt noch eine Grafik, welche das Logo ergänzt. Dabei sollte man auch an die Internetpräsenz denken und gleich die Domain checken.

2. Richtung festlegen

Hierbei geht es darum einen Überblick über die Konkurrenz zu schaffen. Auf gar keinen Fall kopieren, sondern sich von der Masse absetzten. Ein guter Grafikdesigner analysiert die Konkurrenz Aber nicht nur in der Umgebung suchen. Das Interner bietet so viel Möglichkeiten um sich grob über Form und Farben festzulegen.

Cliches

3. Einfach bleiben

Das Logo soll auch in der Praxis bestehen und z. B. auch in schwarz/weiß gut aussehen. Warum? Im Büroleben kommen zig Faxgeräte und Kopierer zum Einsatz. Wenn Ihr Logo auf Farben konzipiert ist, verpufft dieser Effekt gleich bei der ersten Rechnung. Hinzu kommt, dass das Logo nicht nur auf der Visitenkarte und Rechnung gut aussieht sondern auch auf der Webseite, Flyer oder ähnliches bestehen soll. Daher setzen Sie auf ein flexibles Design.

Logodesign Nicht Zu Komplex

4. Auf Zielgruppe fokussieren

Das Logo muss auf die Ihre Zielgruppe zugeschnitten sein. Dazu muss man analysieren, wer die Zielgruppe sein soll. Sie müssen sich fragen, was Sie mit dem neuen Logo vermitteln möchten. Des weiteren müssen Sie sich fragen, was genau Sie der Zielgruppe vermitteln möchten. Soll es eher ernsthaft oder fröhlich sein. Auf keinen Fall soll das Logo beides abdecken müssen. Dies wirkt konzeptlos.


5. Hauptvorteil des Unternehmens hervorheben

Es ist immer am besten den Hauptvorteil Ihres Unternehmens mit einer Grafik zu vermitteln. Verwenden Sie weniger Text dafür eine klare Botschaft mit einer Grafik. Es soll klar verständlich sein. Der Text wirkt eher als Hindernis, da dieser erst gelesen werden soll. Gehen Sie den Weg des geringen Widerstandes.

6. Die Power der Farben

Ganz wichtig ist es sich Gedanken über die richtige Farbwahl zu machen. Eine Farbe signalisiert auch eine bestimmte Botschaft. Rot z. B. ist eine Signalfarbe, welche vor Gefahren warnt und sollte nur wenig verwendet werden. Das gleiche gilt für Gelb. Zusätzlich ist gelb sehr schlecht wahrzunehmen Diese erfordern einen dunklen Hintergrund. Wir haben hier einen gesonderten Artikel über Farben und deren Wirkung verfasst.

Logodesign Sollte Einfarbig Funktionieren

7. Trends links liegen lassen

Es ist nicht sinnvoll beim Logodesign irgendwelchen Trend hinterherzulaufen. Bekanntermaßen gehen Trends ebenso schnell wie sie kommen. Wenn man jetzt auf den Zug aufspringt, verwirkt das Logo und Sie müssen es an den jeweiligen Trend anpassen. Das ist zwingend mit kosten verbunden. Daher sollte man das Logo langfristig planen, denn das wirkt kundentreu.

Logotrends Vermeiden

8. Clip Arts

Es ist verlockend Clip Art in seinem Logo zu verwenden, jedoch wirken diese zu einfach und billig hergestellt. Damit vermasselt man eher sein Logo. Diese nichtssagende und in Massen hergestellte Designs vermitteln überhaupt keine Individualität, welches ein modernes Log vermitteln soll.

9. Wer soll's entwerfen?

Hat man die richtigen Ideen gesammelt, stellt sich die Frage. Wer soll es den jetzt richten? Auf der einen Seite stehen professionelle Designer und auf der anderen teure Programme, welche nützlich seien können. Die Programme sind auch nicht einfach zu verstehen. Man muss sich mühselig einarbeiten um ein gutes Ergebnis zu bekommen. Es führ also kein Weg an Zeit und Geld beim Logodesign vorbei. Diese sollte man allerdings in Kauf nehmen, denn der Schaden eines unprofessionellen Logos am Anfang in ungeheuer groß.

Billiges Logodesign Vermeiden

10. Urheberschutz

Ganz egal ob nun Programme oder Designer. Wichtig ist der Urheberschutz. Diesen kann man entweder als Wort,- oder Bildmarke oder mir der Kombination aus beiden schützen lassen. Dies geht bei Deutschen Patent- und Markenamt oder per Markenschutz ohne Eintragung.

Zahlen Sie mit:

Icon Vorkasse 3 Hell  PayPal.svg

Formate:

AiBmpEpsGifJpgPngPsdTif

Log in or Sign up